Aktuelle Projekte

Perspektive Wiedereinstieg

Logo des Projekts Perspektive WiedereinstiegWie gelingen der berufliche Wiedereinstieg und die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Pflege?

Im Rahmen der Modellprojektreihe „Perspektive Wiedereinstieg – Potenziale erschließen!“ wurde die IMBSE GmbH vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (kurz: BMFSFJ) sowohl für den Standort Schwerin/Westmecklenburg als auch für die Region Niederrhein/Krefeld in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit als Durchführungsträger beauftragt.

Das Projekt bietet ein umfangreiches Angebot für interessierte Frauen, aber auch für Unternehmen, die verstanden haben, dass Frauen wertvolle Ressourcen in die Arbeitswelt einbringen und kompetente Fachkräfte darstellen.

Wer kann mitmachen?

  • Gut qualifizierte Wiedereinsteigerinnen, die wegen Kinderbetreuung ihre Erwerbstätigkeit mindestens 1 Jahr unterbrochen haben und über eine abgeschlossene Berufsausbildung oder ein abgeschlossenes Studium verfügen
  • Gut qualifizierte Alleinerziehende mit abgeschlossener Ausbildung oder abgeschlossenem Studium
  • Erwerbstätige Personen (ohne Minijob), die aufgrund von Pflegeaufgaben Unterstützungsbedarf haben (z. B. über eine Reduzierung ihrer Arbeitszeit oder Arbeitsunterbrechung aufgrund einer Pflegesituation nachdenken oder diese Situation bereits meistern und ihre Erwerbstätigkeit beibehalten oder wieder ausbauen möchten)
  • Personen mit Berufserfahrung in geringfügiger Beschäftigung, die ihr Beschäftigungsvolumen gern erhöhen möchten

Was ist für Sie drin? ?

Die PWE-Mitarbeiterinnen verfügen über eine langjährige Erfahrung in der Laufbahnberatung und coachen Sie umfassend und individuell. Es gilt das Prinzip der Freiwilligkeit und die Projektteilnahme ist aufgrund der Förderung durch das Familienministerium kostenfrei.

Das Besondere: Es kann ein bis zu ca. 6 Monaten dauerndes Coaching in Anspruch genommen werden. Ziel des Coachings ist es, Kompetenzen und berufliche Wünsche herauszufiltern, ggf. eine Auffrischung oder Stärkung fachlicher Kompetenzen anzugehen und mit der Coachee den nachfolgenden Bewerbungsprozess zielgerichtet zu gestalten und zu begleiten.

Kontakt:
Raffaela Ferraro-Bogatz
Dr.-Berns-Straße 37
47441 Moers
fon 02841 8825912
fax: 02841 8825920
ferraro-bogatz@imbse-gmbh.de
www.imbse-gmbh.de und www.imbse-pwe.de