Jobsuche Internet

Online-Jobbörsen werden inzwischen weit mehr genutzt als Veröffentlichungen in Zeitungen und Zeitschriften. Die Arbeitsagenturen haben ein großes Portal für die Online-Suche.

Die regionalen Zeitungen WAZ und NRZ bieten für unsere Region die regionale Jobbörse Niederrhein

Ebenso lohnt sich immer auch ein intensiver Blick auf die großen Suchmaschinen wie z.B. www.stepstone.de, www.monster.de oder www.stellenanzeigen.de

Immer mehr Unternehmen und Behörden listen ihre offenen Stellen direkt auf ihrer Homepage auf. Wenn Sie bereits wissen, welche Unternehmen oder vielleicht auch Behörden für Sie interessant sind, schauen Sie unbedingt dort nach, manchmal lohnt auch eine Initiativbewerbung . Tipp: Bevor Sie sich bewerben, schauen Sie unter Bewerbung, ob Sie dort noch Wissenswertes entdecken.

Arbeitgeber Stadt und Kreise

Die Städte und Kreise verfolgen offensiv das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung der Vorgaben des Landesgleichstellungsgesetzes NRW sowie ihrer jeweiligen Gleichstellungspläne (die bei den entsprechenden Behörden angefordert werden können). Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen (und ihnen gleichgestellten Personen) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Hier sehen Sie die Stellenangebote bei der Stadt Duisburg  und bei den Kommunen, im Kreis Kleve und im Kreis Wesel.

Für internationale Fachkräfte gibt es mit „Make it in Germany“ ein offizielles mehrsprachiges Onlineportal.